Tantranetz

Infos über Tantra und Tantramassagen

Tantramassagen und Immunkrankheiten

Tantramassagen und Immunkrankheiten
 

2_Sendung
Am 2. Oktober hatten wir unsere zweite Sendung „Tantramassagen und Immunkrankheiten„.
In dieser Sendung hatten wir 2 Gesprächspartner zu dem Thema interviewt.

   
Die 2. Sendung kann im Archiv des Live-Stream von Jeet.TV angeschaut werden:
Rückblick 2. Sendung.
 

Sebastian Raasch arbeitet als Geistheiler und Meditationslehrer. Seit kurzem entdeckte er für sich Tantramassage als Ergänzung zu seiner Arbeit. Er erzählte über die seelischen Ursachen, die zur Schwächung des Immunssystems führen können und wie energetisch und physisch eine Veränderung möglich wäre. Tantramassagen sind hierfür ein heilender Weg.
Die Webseite zu seiner Arbeit: www.transformationshilfe.de
 
Saranam Ludwik Mann ist als Tantramasseuer, Sexualtherapeut und Ausbilder bekannt aus dem Berliner Diamond Lotus Tantra Institut. In seinem Bericht ging er auf die Ursachen von Krankheiten sowie auf die Funktionen des tiefen und flachen Orgasmus ein und bezog sich dabei auf die Thesen von Wilhelm Reich. Ausserdem berichtete er aus seiner eigenen Erfahrung mit einem Klienten, welcher mit ständigen Darmschmerzen und Koliken zu kämpfen hatte. Tantramassagen haben schließlich die Heilung unterstützt, denn durch diese Form der Körperarbeit können sogar chronische Immunkrankheit verhindert und vorgebeugt werden. Selbstwertgefühl und die eigene Körperwahrnehmung sind maßgeblich prägend für die Gesunderhaltung eines Menschen.
Die Homepage vom Berliner Tantrainstitut ist hier zu finden: Diamond Lotus Tantra Institut.

 

Die nachfolgende Sendungung aus der Reihe wird am 9. Oktober live bei Jeet TV gezeigt. Schwerpunktthema ist am Donnerstag um 19 Uhr „Tantramassagen und Kopfschmerzen“. Als Experte wird u.a. Andro, der Erfinder der Tantramassage, interviewt. Die Sendereihe wird moderiert von Anjoka Posse. Sie ist Tantramasseurin und Tantralehrerin in Leipzig: www.einfach-ein-traum.de

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.